Maskenmaschinen

Die Welt beliefern – die Heimat versorgen

Die Corona-Krise von 2020 war mit ihren Lieferengpässen an Atemschutzmasken eine deutliche Warnung. Bei kritischen Hygiene-Produkten vom Ausland abhängig zu sein kann sich heute kein Land mehr leisten. Mit der neuen Maskenmaschine von Schneider Technologies schließen wir die bedrohliche Versorgungslücke bei diesen äußerst wichtigen Verbrauchsmaterialien. Die vollautomatische Produktionslinie für jeden Maskentyp ist unsere Antwort auf die vergangene Bedrohungslage des Landes. Doch auch außerhalb von Krisenzeiten sind unsere Maschinen exzellente Umsatzbringer. Wir haben die vollautomatische Produktionslinie für Atemschutzmasken auf maximale Produktivität bei gleichbleibend hoher Qualität ausgelegt. Damit lässt sie sich auch im Hochlohnland Deutschland gewinnbringend betreiben.

Leistungsdaten der Maskenmaschine

Die Maschinen von Schneider Technologies überzeugen durch Produktivität, Effizienz und gleichbleibende Qualität. Sie bieten ihren Anwendern umfangreiche Leistungsparameter.

  • Ausstoß: 120 Masken pro Minute
  • Qualität: FFP2 und FFP3
  • Hygiene: Einzelverpackung optional möglich
  • Effizienz: faltbare Masken für kleinstes Packmaß
  • Flexibilität: Design frei wählbar, Individualisierung optional möglich

Mit diesen Leistungsparametern können die Maschinen von Schneider Technologies jeder Herausforderung entgegentreten. Die Produktionslinie ist auf einen 24/7 Dauerbetreib ausgelegt. Die Anlage kann damit Bedarfsspitzen angemessen begegnen. Sie macht damit beliebig große Bestellungen in kürzester Zeit lieferbar.

Michael Heinl

Michael Heinl

Leitung Vertrieb PSA

Unser Qualitätsanspruch

Qualität, Hygiene und effizienter Atemschutz standen bei der Entwicklung unserer Maskenmaschine an erster Stelle. Unsere vollautomatische Anlage kann heute jeden Typ von Atemschutzmasken herstellen:

  • Spuckschutz
  • Mund-Nasen-Schutz
  • FFP2
  • FFP3
  • Atemschutz für belastete Atmosphären

Die einfachen Spuckschutz-Masken gehören in der Lebensmittelindustrie heute zur normalen Berufsbekleidung. Mit preiswerten, aber robusten Masken haben wir die Lösung für eine hygienisch einwandfreie Produktion von Nahrungsmitteln aller Art. Der Mund-Nasen-Schutz ist für das private und berufliche Umfeld ideal, sobald man sich unter Menschen begibt. Ob Büro, Einkauf oder bei Treffen mit Freunden: mit diesem Mindestschutz sind Sie gut gegen eine Tröpfcheninfektion geschützt. Die dreilagigen Fließe halten mikrofeine Partikel zurück und unterbrechen Infektionsketten. Die FFP2-Masken bieten einen Schutz gegen 95 % aller Keime aus der Atemluft. Mit den FFP3-Masken erhöhen Sie den Schutz auf 99 %. Damit erreichen unsere Atemschutzmasken die strengen Standards für höchste Ansprüche.

Die Masken sind nicht nur gegen Krankheitskeime sehr wirksam. Auch in Lackierereien oder einer staubhaltigen Umgebung schützen sie zuverlässig die Atemwege der Anwender.

Maschinen aus Leidenschaft

Schneider Technologies ist ein mittelständisches Unternehmen für die hochtechnologische Entwicklung von Maschinen. Mit unserem Sitz in Lennestadt befinden wir uns mitten in einer der dynamischsten und progressivsten Regionen für den Maschinen- und Anlagenbau. Wir halten unsere hohe Qualität durch konsequente Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter aufrecht. Dank eines hochkompetenten und eingespielten Teams können wir sehr flexibel auf aktuelle Herausforderungen reagieren. Das schnelle Bereitstellen einer vollautomatischen Produktionslinie für jeden Maskentyp ist ein sichtbares Zeichen unserer Leistungsfähigkeit.

Sprechen Sie uns an

Kontakt aufnehmen